Das ESF-Bundesprogramm Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bundesagentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfonds.

 

 

Berufseinstiegsbegleitung - BerEb

 

ESF-Interventionskategorie: Bildung und lebenslanges Lernen

 

Projektbeschreibung: Das Projekt „ Berufseinstiegsbegleitung“ ist darauf gerichtet, jungen Menschen geeignete Wege in die Berufsausbildung aufzuzeigen und den Einstieg in den Beruf zu unterstützen. Dazu ist es wichtig, Fähigkeiten frühzeitig zu erkennen und Begabungen zu fördern. Die Berufseinstiegsbegleitung hilft Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf ab der Vorabgangsklasse und steht ihnen beim Übergang in die Berufsausbildung und im ersten Ausbildungshalbjahr hilfreich zur Seite. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören die Unterstützung beim Erreichen des Abschlusses einer allgemeinbildenden Schule, bei der Berufsorientierung, Berufswahl und Ausbildungsplatzsuche sowie bei der Übergangsbegleitung zur oder der Stabilisierung der Ausbildung.