Qualifizierung zur IHK-Fachkraft für Fahrzeugaufbereitung

 

Dauer:                         6 Monate (inklusive 4 Wochen Praktikum)

 

Ausbildungsinhalte:/  Fahrzeugannahme mit kompletter Überprüfung äußerer

Tätigkeitsprofil            und technischer Mängel,

                                    Smart-Repair (z.B. Austreiben von Dellen),

                                    Fahrzeugpflege und Lackaufbereitung,

                                    Reparatur von Sitzen (z.B. Beheben von Brandflecken)

                                    und Armaturen,

                                    Instandsetzen von Bremsen

 

beruflicher Einsatz:    in Autohäusern, Autowerkstätten, Autolackierereien,

                                   bei Gebrauchtwagenhändlern