Für eine Einstellung ab dem 01.02.2019 suchen wir Personal für die Besetzung als „Berufseinstiegsbegleiter“ (m/w).

 

Stellenbeschreibung:

 

Begleitung und Unterstützung von förderungsbedürftigen Schülern beginnend ab Klassenstufe 8, um die Eingliederung in eine berufliche Ausbildung zu erreichen. Der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin soll dazu beitragen, die Chancen der Schüler auf einen erfolgreichen betrieblichen Übergang durch das Erreichen des Hauptschulabschlusses zu verbessern.

 

Hauptaufgaben:

 

Unterstützung bei der Berufswahl, Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche, Formulierung von Zielen, Kontrolle der Vereinbarungen, Leitung und Koordination aller Förderprozesse, Vermittlung von Hilfsangeboten zum Erreichen des HSA, Elternarbeit, Bewerbungsmanagement, Organisation von Betriebspraktika, Praktikumsbetreuung, Herstellen von Betriebskontakten, Begleitung bei Behördengängen, Zusammenarbeit mit allen Akteuren, Dokumentation der Förderprozesse, Erstellen von Leistungs-und Verhaltensbeurteilungen.

 

Arbeitsorte: Schulstandort Blankenhain sowie HBZ Weimar

 

Kenntnisse:

 

Medienkompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz, Organisationskompetenz

 

Voraussetzungen:

 

Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Soziale Arbeit (Diplom, Bachelor, Master), Magister Artium mit den Studienschwerpunkten: Soziale Arbeit, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe ( bei anderen Ergänzungsfächern ist eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe erforderlich); Bewerber mit Abschluss Meister und Techniker sind ebenfalls als Berufseinstiegsbegleiter zugelassen

 

Weitere Informationen zum Stellenangebot

 

Anzahl offener Stellen

 

1

 

Beginn der Tätigkeit

 

01.02.2019

 

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung

 

Es handelt sich um eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung

 

Arbeitszeit

Befristung

Vollzeit

Befristet

39 Wochenstunden

 

Teilzeit mit weniger als 39 Wochenstunden möglich

 

Option auf Verlängerung der Befristung besteht

 

 

Führerschein

 

Klasse B (ehemlas Klasse 3) zwingend erforderlich

 

 

Vergütung

 

2678,24€