Im Rahmen der Nachfolgeplanung suchen wir zum 01.11.2019 eine/n 

                  

Geschäftsführer (m/w/d)

 

Das Handwerks-Bildungszentrum Weimar e.V. engagiert sich entsprechend seiner Satzung für die berufliche Bildung im Handwerk und führt Qualifizierungsmaßnahmen durch, die geeignet sind, arbeitsuchende Personen beruflich zu integrieren. Darüber hinaus initiiert der Verein als Träger der Jugendhilfe Projekte für benachteiligte Jugendliche und führt Maßnahmen der Berufsorientierung und Berufsvorbereitung durch.

Idealerweise verfügen Sie über fundierte Erfahrungen in der Arbeitsförderung und/oder der Berufsbildung bzw. im Sozialwesen. Kenntnisse im Projekt-und Fördermittelmanagement sind von Vorteil.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Führung des Vereins entsprechend der Satzung
  • Vertretung des Vereins nach innen und außen
  • Entwicklung, Angebotserstellung und Umsetzung von Arbeitsförderungs-und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Fördermittelakquise und Verhandlungen mit Kostenträgern
  • Erschließung neuer Geschäftsfelder zur wirtschaftlichen Weiterentwicklung des Vereins
  • Personalverantwortung für ca. 20 festangestellte Mitarbeiter/innen zuzüglich Honorardozenten
  • Verantwortung für wirtschaftliches Handeln, Budgeterstellung und-überwachung
  • Sicherung und Weiterentwicklung der Qualitätsstandards gemäß AZAV

 

Wir erwarten von Ihnen:

 

  • Erfüllung von persönlichen Voraussetzungen und Umständen, die Sie für das Amt als Geschäftsführer/in in einem Bildungsunternehmen befähigen
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (vorzugsweise mit pädagogischem und/oder betriebswirtschaftlichem Fokus)
  • Mehrjährige Erfahrung in der Arbeitsförderung oder Berufsbildung, insbesondere in der Arbeit mit Langzeitarbeitslosen oder sozialbenachteiligten Personengruppen
  • Idealerweise Erfahrung im Management oder dem Führen von Personengruppen
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten, Dienstleistungsmentalität und betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Überdurchschnittliches Engagement, hohe Integrität, Verantwortungsbewusstsein und Qualitätsbewusstsein
  • Führerschein bzw. Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW

 

Ihre Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung) senden Sie bitte bis zum 31.03.2019 mit dem Vermerk „vertraulich“ an:

 

Handwerks – Bildungszentrum Weimar e.V.

z.H. Frau Kühn

Rödchenweg 24

99427 Weimar

 

Kosten der Bewerbung, einschließlich Reisekosten werden nicht übernommen!

 

Bitte fügen Sie einen ausreichend frankierten Umschlag bei, wenn Sie Ihre Unterlagen ggf. zurückerhalten möchten, anderenfalls erfolgt deren Vernichtung nach datenschutzrechtlichen Grundsätzen.